Mittwoch, 15. Oktober 2014

Wortarten (7)

Personalpronomen beschäftigen sich selbstverständlich mit Personen. Sie stehen für Personen, die in einem Text meistens vorher schon einmal genannt worden sind, d.h. sie ersetzen die Person:

meine Schwester -> sie
die Eltern -> sie
meine Mitschüler und ich -> wir
usw.

Nachdem Singular (Einzahl) und Plural (Mehrzahl) bereits klar sind, wird hier immer wieder von 1., 2. und 3. Person gesprochen.

Personalpronomen                   Person                  
ich                                            1. Person Singular
du                                             2. Person Singular
er/sie/es                                   3. Person Singular
wir                                            1. Person Plural
ihr                                             2. Person Plural
sie                                             3. Person Plural

Das "sie" taucht tatsächlich zwei Mal auf.


Mit dem groß und klein geschriebenen "sie" ist einmal gemeint,
  • dass man über eine Personengruppe sprechen kann (kleines sie) und
  • dass man eine Person oder auch eine Gruppe direkt ansprechen kann (großes Sie)

Keine Kommentare:

Kommentar posten